Systemdesign – die Verbindung von Mediation und Organisationsentwicklung

Binder Coaching bietet seit Anfang 2016 ein neues Thema in der Konfliktbearbeitung in Unternehmen an – Konfliktmanagement & Systemdesign.

Ziel ist die deutliche Senkung der Konfliktkosten, die Harmonisierung von Abläufen und damt die Steigerung des Betriebsergebnisses bei gleichzeitiger Erhöhung der Mitarbeiter- und Kundenzufriedenheit.

Systemdesign integriert Techniken und Erkenntnisse aus der Organisationsentwicklung, dem Changemangement und der Wirtschaftmediation und verbindet zur Steigerung der Effizienz unterschiedliche Managementebenen und -systeme im Unternehmen.

“System-Designing” – die Entwicklung und Implementierung von Konfliktmanagementsystemen in Unternehmen und Organisationen ist eine weitere Facette der Wirtschaftsmediation, die in den USA schon länger etabliert ist. Als “Systemdesigner” werden Berater bezeichnet, die Mediation und Organisationsentwicklung verbinden.

Auch in Deutschland ist die Diskussion um den Aufbau von innerbetrieblichen Konfliktmanagementsystemen (KMS) in einem deutlichen Wandel zu begriffen. Sie entwächst ihren Kinderschuhen. In den ersten Jahren war es noch vor allem darum gegangen, in Unternehmen ein stehendes Mediationsangebot aufzubauen, also einen möglichst sinnreichen Mechanismus zu schaffen, der die Konflikte im Unternehmen zu den Mediatoren transportiert, und im Umfeld dieses Mechanismus zusätzliche Beratungsressourcen für Konflikte bereitzustellen. Dieser Blick ist in Bewegung geraten und macht einer stärker systemischen Ausrichtung Platz (Gesellschaft für Systemdesign).

News

01.
Digitale Transformation – Wie können Unternehmen von Start-ups profitieren?

Kürzlich ist eine neue Studie zur spannenden Frage erschienen, wie Unternehmen von Start- ups profitieren können: Die
weiterlesen

02.
Die Führungskraft als Mediator

Führungskräfte sollten in der Lage sein, mit Konflikten in ihrem Verantwortungsbereich umzugehen. Sind sich alle einig,
weiterlesen

03.
Coaching in komplexen Organisationen: Der Coach wird zum Zehnkämpfer

Der Deutsche Bundesverband Coaching (DBVC) hat kürzlich ein Positionspapier zum Thema "Organisationsbezüge im Coaching" veröffentlicht, welches
weiterlesen